Fahrradtaschen aus Leder – Warum das eine gute Idee ist

Leder hat viele Vorteile, die für eine gute Tasche wichtig sind. Wir sind eine der wenigen Fahrradtaschenmarken, die für ihre Fahrradtaschen Leder verwendet. Warum tun wir das?

1. Leder ist stabil

Leder ist sehr stabil und reißfest. Daher haben wir die Teile unserer Fahrradtaschen aus Leder hergestellt, auf die eine besondere Kraft ausgeübt wird. Bei der Fahrradtasche MONTREAL sind das vor allem die Tragegriffe und der Schultergurt. Wenn die Fahrradtasche mit den Tragegriffen vom Gepäckträger genommen oder an ihn gehängt wird, müssen die Griffe die gesamte Belastung der Tasche aushalten. Natürlich auch, wenn die Tasche über der Schulter oder in der Hand getragen wird. Bei unserer Umhängetasche TORONTO haben wir das Leder vor allem für die Lasche der Tasche verwendet. Hiermit wird die Lasche stabilisiert und das Leder sorgt dafür, dass die Tasche sicher und fest verschlossen ist. Zudem haben wir die Befestigung für die Schultergurte aus Leder gefertigt, da auf diesen das gesamte Gewicht der Taschen lastet.

quote-m (1)

Die Teile unserer Fahrradtaschen, auf die eine besondere Kraft ausgeübt wird, sind aus Leder. 

2. Leder ist elegant

Leder verleiht einer Tasche eine ganz besondere Eleganz. Da unsere Taschen auch im Büro, in der Uni oder beim Abendprogramm nach der Arbeit getragen werden, war es uns wichtig, ihnen durch das Leder einen besonderen Wert zu verleihen. Leder ist elegant und stilvoll.

Fahrradtasche Damen
Fahrradtasche Damen
Fahrradtasche Montreal

3. Leder ist zeitlos

Leder folgt keinem Trend, es ist zeitlos. Wir möchten Fahrradtaschen entwickeln, die man lange und oft verwenden kann. Sie sollen nicht im nächsten Jahr wieder aus der Mode sein, sodass man sie nicht mehr tragen möchte. Daher war uns besonders wichtig, zeitlose Farben und Materialien zu verwenden. Unsere Taschen sind schwarz, weil das zu allem passt und nicht unnötig aufträgt. Unsere Taschen sind aus Canvas und Leder, weil diese Materialien keiner Mode unterworfen sind. Für Leder gilt das ganz besonders. Denn Leder wird seit Jahrhunderten für alle möglichen Gebrauchsgegenstände verwendet, nicht nur für Taschen. Man findet Lederprodukte in den meisten Kulturen und es begleitet die Menschheit wie fast kein anderes Material. Schon vor 5000 Jahren wurde Leder für die Herstellung von Schuhen, Bekleidung und Mützen verwendet. Diese Lederteile fand man bei der 5300 Jahre alten Gletschermumie “Ötzie”. Nicht ohne Grund werden auch viele Taschen aus Leder gefertigt.

quote-m (1)

Uns war besonders wichtig, zeitlose Farben und Materialien zu verwenden.

4. Leder ist geschmeidig

Wer schon einmal eine Tasche oder einen Geldbeutel aus Leder besessen hat, der weiß, wie toll und geschmeidig sich solche Produkte anfühlen. Leder ist weich und liegt gut in der Hand. Das wird man ganz besonders bei unserer Fahrradtasche MONTREAL spüren: die Tragegriffe fühlen sich einfach gut an. Und das tolle an Leder ist: es wird mit der Zeit sogar noch weicher und geschmeidiger. Das kommt unseren Tragegriffen sehr gelegen. Sie passen sich mit der Zeit an die Handform des Benutzers an.

Fahrradtasche-Leder
Fahrradtasche Leder

Erfahren Sie mehr über unsere Fahrradtaschen