Wie sollte eine gute Fahrradtasche fürs Büro aussehen?

Bei der Entwicklung unserer Fahrradtasche TORONTO haben wir in erster Linie an die vielen Pendler gedacht, die täglich mit dem Rad ins Büro fahren. Ein großartiges Phänomen der letzten Jahre ist nämlich, dass Menschen mehr und mehr mit dem Rad zur Arbeit fahren. Das Fahrrad setzt sich als Alltagsverkehrsmittel immer mehr durch. Man kommt am Stau vorbei, nimmt die Stadt oder Natur um sich herum ganz anders wahr und ist noch dazu in Bewegung.

Welche Fahrradtasche eignet sich für den Weg ins Büro?

Wir selbst fahren natürlich auch fast immer mit dem Rad zur Arbeit. Und dabei haben wir festgestellt, dass die meisten, die das Fahrrad ins Büro nehmen, keine für sie passenden Fahrradtaschen haben. Heute braucht eigentlich jeder, der ins Büro geht, eine Tasche. Denn im Büro braucht man fast immer einen Laptop, ein iPad, Smartphone und Visitenkarten. Wer mit dem Fahrrad zur Arbeit kommt, der braucht zudem Platz für seine Fahrradlichter oder eine kleine Luftpumpe.

Viele der von uns beobachteten Fahrrad-Pendler nutzen Umhängetaschen. Umhängetaschen sind grundsätzlich als Bürotaschen die richtige Wahl: Sie passen zu fast allem und sind in gedeckten Farben und Formen gehalten nicht aufdringlich. Doch wer mit dem Rad zur Arbeit pendelt, der wird die Nachteile einer normalen Umhängetasche schnell spüren: Wer sie quer über der Schulter trägt, der hat weniger Bewegungsfreiheit, dessen Kleidung verknittert leicht, die Tasche rutscht nach vorne und die Tasche kann bei einem längeren Wegen schwer werden.

Daher greifen andere Fahrradpendler zu Fahrradtaschen. Die meisten Radtaschen sind allerdings eher für lange Touren gemacht. Sie lassen sich luft- und wasserdicht einrollen und sind bombenfest gegen Wind und Wetter geschützt – allerdings mit dem Nachteil, dass man sie nicht schnell öffnen kann, wenn man zum Beispiel an der Ampel mal kurz auf sein Handy schauen möchte. Sie sind oft in kräftigen Farben gehalten und fallen sofort als Fahrradtaschen auf. Das kann in manchen Bürosituationen unpassend oder unprofessionell erscheinen. Und sie lassen sich oft nicht als Umhängetaschen tragen, da das Befestigungssystem sich beim Tragen schmerzhaft in den Rücken drückt.

quote-m (1)

Wir haben uns in den Kopf gesetzt, eine Fahrradtasche zu entwickeln, die elegant und klassisch ist, damit man sie als Business-Fahrradtasche verwenden kann.

Unsere Business-Fahrradtasche fürs Büro

Aus diesen Beobachtungen heraus haben wir uns in den Kopf gesetzt, eine Fahrradtasche zu entwickeln, die elegant und klassisch ist, damit man sie als Business-Fahrradtasche verwenden kann und die man auch an den Gepäckträger des Fahrrads hängen kann. TORONTO ist diese Bürotasche. Bei ihrer Konzeption war uns wichtig, dass die Tasche klassisch genug ist, um im Büro getragen werden zu können. Im Gegenteil zu anderen Schultertaschen wird die getragene Kleidung nicht zerknittert, da man die Tasche an den Gepäckträger hängen kann. Das hilft auch dabei, entspannt und gelassen im Büro anzukommen.

Fahrradtasche TORONTO fürs Büro
Fahrradtasche Männer

Erfahren Sie mehr über unsere Fahrradtaschen